Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Best├Ątige anschlie├čend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

Allgemein

├ťbergabe EpiPens

Bezirk Freistadt zur ├ťbersicht

23 Feuerwehren aus dem Bezirk haben nach Einschulung durch unseren Bezirksfeuerwehrarzt Mag. Dr. Peter Wienerroither EpiPens in Empfang genommen.

In der warmen Jahreszeit werden naturgem├Ą├č die Insekten aktiv und es wird empfohlen f├╝r den Einsatz bei Insektenentfernung entsprechende Vorsorge zu treffen. Im Fall eines Stichs kann es zu allergischen Reaktion bis hin zum lebensbedrohlichen Schock kommen. Damit hier sofort effektiv Hilfe geleistet werden kann, muss ein EpiPen (Adrenalin) angewendet werden. Diese Autoinjektoren sind f├╝r die Notfallbehandlung bei schweren allergischen Reaktionen bestens geeignet, da sie sehr einfach und sicher in der Anwendung sind. 

Bezirksfeuerwehrarzt Mag. Dr. Peter Wienerroither,  Abschnitts- Fachbeauftragter FMD OBI d.F Dr. Dominik Thallner und Fachbeauftragter f├╝r FMD HBI d.F. Karl Altmann konnten im Feuerwehrhaus St. Leonhard bei Freistadt nach einer Unterweisung 26 EpiPens an die Kamerad/innen der einzelnen Feuerwehren ├╝bergeben. Es wurde gezeigt, wie man den Pen richtig anwendet und worauf es ankommt. Nun sind alle bestens ger├╝stet und k├Ânnen den EpiPen im Ernstfall im Einsatz bei ihrem Kameraden oder ihrer Kameradin richtig und effektiv einsetzen.

Bericht und Bilder von OBI d.F. Edith Hinterk├Ârner