Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in fr

Nostalgie auf Rädern – Feuerwehroldtimertreffen in Schönau/Mkr.

Ausgestellt waren während des 130-jährigen Gründungsfestes neben den aktuellen Einsatzfahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Schönau im Mühlkreis auch drei Handdruckspritzen.

Das älteste Löschgerät von J.M. Peteler aus Steyr, Baujahr 1895, stammte von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Zell und war dort bis 1931 in Verwendung. Die Handdruckspritze, Baujahr 1913, hergestellt von Konrad Rosenbauer & Kneitschel war von der Freiwilligen Feuerwehr Oberndorf. Ebenfalls von der Firma Konrad Rosenbauer & Kneitschel stammt die Handdruckspritze der Freiwilligen Feuerwehr Schönau, sie datiert aus 1914. Dass sie noch „voll einsatzfähig“ ist, zeigte eine „Löschvorführung“ der Jungfeuerwehrmitglieder.

Mehr als ein Dutzend motorisierte nostalgische Löschfahrzeuge waren zum Feuerwehr-Oldtimertreffen nach Schönau gekommen. Nach einer kurzen Rundfahrt wurden die Oldtimer – und natürlich auch deren Besitzer, Restauratoren und liebevolle Pfleger – vorgestellt.

Bericht und Bilder von HAW Erwin Summerauer