Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in fr

Hochspannung vor dem Finale in Grünbach

105 Jugendteams und 98 Aktivgruppen nahmen am von Oberamtswalter Franz Hackl (Jugend) und Oberamtswalter Ing. Josef Lehner (Aktive) geleiteten Abschnitts-Feuerwehrleistungsbewerb in Unterweißenbach teil.

Tagessieger bei den Aktivgruppen: Hinterberg 3, Tragwein 2, Pregartsdorf/Selker-Neustadt 1, Altaist-Hartl 1 (PE), Prendt-Elmberg 1, Rainbach/Mkr. 1, Unterweißenbach 1.

Tragwein, Rainbach/Mkr. und Unterweißenbach in Führung

Tragwein 1 konnte die Führung in der Bezirksliga und Unterweißenach 1 in der 2. Klasse erfolgreich verteidigen. In der 1. Klasse setzte sich vor dem Finale beim Bezirksleistungsbewerb in Grünbach das Team Rainbach/Mkr. an die Spitze.

Jungfeuerwehrmitglieder zeigten tolle Leistungen

Bei der Jugend siegte in der Abschnittswertung Bronze Unterweißenbach, gefolgt von Kaltenberg und Pierbach. Die Abschnittswertung Silber sicherte sich Kaltenberg vor Unterweißenbach und Weitersfelden.

Die Gästewertung Bronze gewann Winden-Windegg (PE) vor Allerheiligen-Lebing (PE) und Bad Mühllacken (UU). Rang 1 in der Gästewertung Silber errreichte das Jugendteam aus Bad Mühllacken (UU), gefolgt von Winden-Windegg (PE) und Tragwein.

Nachwuchslöschmeister aus Tragwein verteidigen Doppelführung

In der Bezirkswertung Jugend Bronze führt vor dem Finale Tragwein vor Erdleiten und Hinterberg. In Silber lautet die Reihung Tragwein vor Hinterberg und Selker Neustadt/Erdmannsdorf.

Zur von der Musikkapelle Unterweißenbach musikalisch umrahmten Siegerehrung konnte Abschnitts-Feuerwehrkommandant Markus Diesenreither eine große Zahl an Ehrengästen, darunter Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs, Landtagsabgeordneter Peter Handlos, Bürgermeister Johannes Hinterreither-Kern sowie mehrere Bürgermeister von Nachbargemeinden, Bezirks-Feuerwehrkommandant Franz Seitz, Oberbrandrat Ing. Hubert Schaumberger, die Brandräte Thomas Wurmtödter, Ing. Harald Dobusch und Bruno Duschlbauer sowie die Ehren-Brandräte Josef Wurz und Josef Bröderbauer, willkommen heißen.

Sieger der Bezirksliga wird bei Parallelstart ermittelt

Beim Finale am 30. Juni in Grünbach werden um 16.00 Uhr die vier besten Teams der Bezirksliga im Parallelstart gegeneinander antreten.

Alle Ergebnisse findet man im Bewerbsportal.

Bericht und Bilder von HAW Erwin Summerauer