Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in fr

Branddienstleistungsprüfung – Stufe Bronze in Lasberg

Am Samstag (06.11.2021) war es endlich soweit – nach einer wochenlangen, intensiven Vorbereitung, stellte sich erstmals die FF Lasberg der Branddienstleistungsprüfung – Stufe „BRONZE“.

Dabei handelt es sich um eine relativ junge Leistungsprüfung im Feuerwehrwesen, die ähnlich wie das altbekannte THL (Technische Hilfeleistung) durchgeführt wird.

Wie der Name schon verrät, gilt es dabei verschiedene Brandszenarien (Heckenbrand, Flüssigkeitsbrand, Zimmerbrand) in einem vorgegebenen Zeitraum möglichst fehlerfrei zu absolvieren. Davor wird der Wissenstand der Kameraden mittels einer sogenannten „Gerätekunde“ überprüft, wobei jeder zwei Gerätschaften (dem Teilnehmer werden zwei beliebige Geräte zugelost) im Fahrzeug (TLF) bei geschlossenen Türen/Rollos punktgenau (Radius einer Handfläche) zeigen muss.

Die Feuerwehr Lasberg trat mit drei Gruppen zu je sieben Mann zur Leistungsprüfung an. Die intensive Vorbereitung machte sich für alle Kameraden bezahlt, dass Branddienstleistungabzeichen „BRONZE“ konnte mit Bravour und beinahe fehlerfreien Läufen erreicht werden.

Hauptbewerter OAW Maier Peter samt seinem Bewerterteam, HAW Friesenecker Helmut, Bürgermeister Brungraber Roman sowie Ehrenkommandant E-HBI Waldmann Josef überreichten die Abzeichen und gratulierten der Mannschaft recht herzlich!

Ein herzlicher DANK gilt dem Bewerterteam rund um OAW Maier Peter und HAW Friesenecker Helmut für die perfekte Abnahme und Unterstützung bei der Ausbildung!

Last but not least – ein großes „DANKE“ an die Ausbildungsveranwortlichen für das BDL seitens der FF Lasberg: HBM Maureder Mario sowie HBM Dorninger Manuel für eure unzähligen Ausbildungsstunden!

Bilder von AW Lengauer / FF Lasberg

Bericht der FF Lasberg

Publiziert von OAW Alexander Grünhagen / AFKDO Freistadt Süd