Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in fr

Schlauchturmneueindeckung fast zum Nulltarif

Mit Eternitplatten neu eingedeckt wurde der im Jahr 1962 errichtete, zwölf Meter hohe Schlauchturm des alten Zeughauses der Freiwilligen Feuerwehr St. Peter (Gemeinde Waldburg). 264 unentgeltliche Arbeitsstunden haben die Dorflöschmeister dabei geleistet.

„Dank großzügiger Unterstützung von mehreren Unternehmen, darunter Holzhaider Bau und Elektro Pachner aus Freistadt sowie von Kamerad Erwin Haas von der Nachbarfeuerwehr Sonnberg, belaufen sich die gesamten Turmrenovierungskosten inklusive Entsorgungsgebühr für das Alteternit nur auf knapp 500 Euro“, berichtet Ehren-Hauptbrandinspektor Walter Hörbst, der nicht nur selbst unermüdlich Hand anlegte, sondern auch die Renovierungsarbeiten leitete.

Übrigens, beim 111-jährigen Gründungsfest mit Segnung des neuen Kleinlöschfahrzeuges am Sonntag, den 22. Mai kann das zwei Jahre vor der Gründung der Feuerwehr St. Peter-Sonnberg 1903 erbaute „Feuerwehr-Requisitendepot“, das heute feuerwehrgeschichtliche Gerätschaften und Ausrüstungsgegenstände beherbergt, besichtigt werden.

Bericht und Bilder von HAW Erwin Summerauer