Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in fr

Jährliche Tunnelübung in Neumarkt/Mkr. mit 200 Einsatzkräften mit Bravour gemeistert.

Die diesjährige Tunnelübung der Portalfeuerwehren fand im Tunnel Neumarkt statt. 11 Feuerwehren waren dabei anwesend und zeigten Kraft und Ausdauer bei einem Einsatz in diesem Ausmaß.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit mehreren schwer Verletzten Personen im Tunnel, wobei ein LKW Feuer fing. Die Personen rannten im Schockzustand quer durch den Tunnel, bis sie sich nicht mehr bewegen konnten. Die Feuerwehren konnten mittels Atemschutz mehrere Angriffspunkte zugleich setzen um eine Menschenrettung sowie die Brandbekämpfung im Tunnel durchzuführen. Die geretteten Personen wurden aus der Röhre gebracht und bei der Sammelstelle dem Roten Kreuz für die weitere Behandlung übergeben. Zur selben Zeit und am selben Ort kam es während der Übung noch zu einem Real-Einsatz wobei ein PKW auf der B125 Richtung Neumarkt, direkt neben dem Tunnelportal zu brennen begann. In kürzester Zeit rückten die ersten Kameraden über die Böschung hoch zum PKW aus, um die Brandbekämpfung durchzuführen. Verletzt wurde keiner. Nach der Übung wurde im Feuerwehrhaus Neumarkt noch eine Nachbesprechung abgehalten und den Kameraden gezeigt, wie wichtig diese Übungen im Tunnelbereich sind, um für den Ernstfall bestens ausgebildet und gerüstet sein zu können. Bei der Übung konnte sich Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Thomas Wurmtödter über die beachtlich hohe Zahl der Einsatzkräfte freuen, denn es waren rund 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz und der Polizei anwesend.

Bericht & Fotos von HAW Mario Kienberger / BFKDO Freistadt
weitere Fotos von OAW Alexander Grünhagen / AFKDO Freistadt-Süd
sowie von OAW Daniel Fleischanderl / AFKDO Freistadt-Nord