Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in fr

Hochspannung – knappe Entscheidung in der Bezirksliga

111 Aktivgruppen und 109 Jugendteams waren beim von Hauptbrandinspektor Robert Guschlbauer und seinem Team mit Unterstützung der Mitglieder des Abschnittskommandos Unterweißenbach perfekt vorbereiteten und organisierten Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb am Union-Sportplatz in Weitersfelden am Start.

Geleitet wurde der Aktivbewerb von Hauptamtswalter Roman Primetzhofer und der Jugendbewerb von Hauptamtswalter Anton Eibensteiner.

Entscheidung fiel beim letzten Löschangriff

Erstmals sind heuer die vier besten Gruppen der Bezirksliga am Bewerbsende bei einem Parallelstart angetreten. Und dabei holte sich Hinterberg 3 vor dem in den drei vorangegangenen Ligabewerben führenden Team aus Tragwein mit 1,43 Punkten Vorsprung den Gesamtsieg. Rang 3 sicherte sich Prendt-Elmberg. . In der 1. Klasse siegte Lichtenau 1, gefolgt von Windhaag/Fr. 3 und Lamm 1. Marreith 1 vor Spörbichl 1 und Hörschlag 1 lautete das Endergebnis in der 2. Klasse.

Tagessieger Aktivgruppen: Hinterberg 3 (2x), Lamm 1, Spörbichl 1, ÖBB-Techn. Service Linz (Gästeklasse), Lichtenau 1 und Selker-Neustadt 1.

Tragweiner Nachwuchslöschmeister erkämpften Doppelsieg

Bei den Jugendteams erkämpften sich durch zwei Tagessiege die Nachwuchslöschmeister aus Tragwein den Bezirkssieg in den Wertungen Bronze und Silber. Auf den weiteren Stockerlplätzen landeten Erdleiten und Hinterberg/Mistlberg in Bronze sowie Erdleiten und Prendt-Elmberg in Silber.

Für die Bewerbs- und Jugendgruppen war der Bezirks-Feuerwehrleistungsbewerb der letzte Test vor dem am 7. und 8. Juli in Mauerkirchen stattfindenden O.Ö. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb.

Viele Ehrengäste waren gekommen

Zur von der Musikkapelle Weitersfelden musikalisch umrahmten Abschlussveranstaltung des Bezirksleistungsbewerbes mit der Ehrung der Sieger konnte Oberbrandrat Franz Seitz viele Ehrengäste, darunter die Landtagsabgeordneten Gabriele Lackner-Strauss und Peter Handlos, Bundesrat Michael Lindner, Feuerwehrreferent Hofrat Bernhard Klein, Bezirksrettungskommandant Charles Pickering, Bürgermeister Franz Xaver Hölzl sowie die Bürgermeister aus Grünbach, Kaltenberg und St. Leonhard, willkommen heißen.

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen übergeben

Den Mädchen und Buben konnten von den Brandräten Thomas Wurmtödter, Harald Dobusch, Markus Diesenreither und Bruno Duschlbauer, assistiert von Ehrengästen, 126 Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und 111 in Silber übergeben werden.

Alle Ergebnisse findet man im Bewerbsportal

Bericht und Bilder von HAW Erwin Summerauer