Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in fr

Gülleaustritt in Siegelsdorf

Tausende Liter Gülle ausgetreten. Feuerwehr Lasberg für mehrere Stunden im Einsatz.

Die Feuerwehr Lasberg wurde am Dienstagnachmittag – 02.02.2021 – um 15:52 Uhr mittels Alarmstichwort „Technischer Einsatz Klein“ zu einem Gülleaustritt in der Ortschaft Siegelsdorf alarmiert. Nach der Lageerkundung durch Einsatzleiter OBI Waldmann Martin offenbarte sich das Ausmaß des Austritts.

Große Mengen an Schmelz- sowie Regenwasser gelangten aufgrund eines Defekts in die Güllelager, folglich traten dadurch mehrere Tausend Liter Gülle aus, welche zuerst über eine „Runse“ in die Feistritz und anschließend in die Feldaist gelangte.
Die Feuerwehr Lasberg stoppte umgehend den Abfluss der Gülle mittels angeforderter Baumaschinen. Gleichzeitig wurden Barrieren errichtet, um weiteres Eintreten von Oberflächengewässer zu verhindern. Nach Beurteilung der Wasserrechtsbehörde wurde beschlossen, den Güllestand in den Lagern abzusenken. Dazu wurden zwei „Groß-Güllefässer“ angefordert, welche Gülle aufnahmen und bei einem anderen Landwirt zwischenlagerten. Der Einsatz der Florianis war bis in die Nachstunden aufgrund von notwendigen Ausleuchtungsarbeiten erforderlich.
Nach aufwändigen Reinigungsarbeiten konnte schließlich ein weiterer sehr fordernder Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden!

Die Freiwillige Feuerwehr Lasberg stand mit vier Fahrzeugen (KDOF, RLF-T, TLF, KRF-L) und 21 Mann rund 4,5 Stunden im Einsatz.

Bericht und Bilder FF Lasberg

Publiziert von OAW Alexander Grünhagen / AFKDO Freistadt-Süd