Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in fr

Atemluftflaschenpool

Am Wochenende konnte bei der Freiwilligen Feuerwehr Grünbach der erste Atemluftflaschen-Pool oberösterreichweit in Betrieb genommen werden.

Im ersten Schritt wurde das Pilotprojekt auf 20 Feuerwehren der Abschnitte Freistadt-Nord und Freistadt-Süd ausgerollt. Insgesamt wurden 384 Atemluftflaschen mit 5 verschiedenen Flaschentypen in den Flaschenpool eingespielt.

Ziel dieses Pilotprojektes ist es, einen besseren Service im Bereich des Atemschutzes für die einzelnen Feuerwehren anzubieten. Ein erheblicher Vorteil ist z.B., dass die Atemluftflaschen zu jeder Tages- und Nachtzeit gefüllt aus dem Flaschenpool entnommen werden können. Weiters werden die verpflichtenden TÜV-Prüfungen sowie etwaige anfallende Reparaturen bei den Atemluftflaschen von der Feuerwehr Grünbach organisiert bzw. durchgeführt. Auch bei Großeinsätzen im Bezirk kann der Flaschenpool genützt werden, da sofort mehrere Flaschen zur Verwendung bereitstehen und somit der Stützpunkt mit Atemschutzfahrzeug in Hagenberg unterstützt bzw. entlastet werden kann.

Bericht HAW Ulrike Traxler / Fotos FF Grünbach
Publiziert von HAW Jürgen Gratzl / BFKDO