Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Feuerwehr-Ersthelfer-Ausbildung

    18. November in Waldburg

Aktuelle Einsätze in fr

Was heute selbstverständlich ist, gab es damals noch nicht!

42 Personen, darunter Ehren-Oberbrandrat Johann Sallaberger und Bezirks-Feuerwehrkommandant Franz Seitz, waren zum von Ehren-Brandrat Anton Schinagl mit Unterstützung von Ehren-Brandrat Alois Bröderbauer und Ehren-Abschnittsbrandinspektor Manfred Zeinlinger initiierten 1. Kameradschaftstreffen der ehemaligen Kommandanten, Oberamtswalter und Hauptamtswalter des Abschnittes Freistadt Süd im Zeitraum 1988 bis 2004 nach Kefermarkt in die Schlossbrauerei Weinberg gekommen.

„Was heute selbstverständlich ist, wie Internet, Heizung, Telefon und WC im Feuerwehrhaus gab es damals noch nicht“, sagte Alois Bröderbauer in seinen einleitenden Worten. Dann blickte man anhand einer Bildpräsentation auszugsweise auf die 15-jährige Ära von Anton Schinagl als Abschnitts-Feuerwehrkommandant zurück. Und auch ein filmischer Rückblick auf die Aufführung der Fernsehsendung „Herzblatt“ mit Hauptdarsteller Florian Schlaucherl, alias Willi Rauch, bei einer kameradschaftlichen Zusammenkunft 1992 im Gasthaus Dunzinger in Hirschbach wurde gezeigt. Für die funktionierende Technik beim Treffen sorgte Ehren-Hauptamtswalter Siegfried Maier. Übrigens, der Sigi war schon anno dazumal mit einer, wie heute in der Dienstbekleidungsordnung vorgesehen, schwarzen Baseballkappe adjustiert. Allerdings trug diese nicht die Feuerwehraufschrift sondern hatte, wie könnte es anders sein, ein großes rotes „R“ auf der Frontseite.  

Bericht und Bilder von HAW Erwin Summerauer