Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in fr

TRAGWEIN 1 ALS BEZIRKSSIEGER 2018 IN GRÜNBACH

98 Jugendgruppen und 118 Aktivbewerbsgruppen gaben sich dem Wettstreit, um die besten Platzierungen. HAW Roman Primetzhofer (Aktiv) und HAW Anton Eibensteiner (Jugend) erfreuten sich über Höchstleistungen, die die Gruppen an diesem sonnigen Tag leisteten.

Tragwein 1 in der Bezirksliga, Rainbach im Mühlkreis 1 in der 1. Klasse und Unterweissenbach 1 in der 2. Klasse feierten den Sieg in Ihren Klassen. 

 

Die Jugendgruppen wurden ausgezeichnet 

Der Bezirksbewerb in Grünbach galt dieses Jahr als besonders für alle Bewerbsgruppen, jedoch am meisten für die Jugendgruppen im Bezirk. Den am Bezirksbewerb erhalten sie die Abzeichen, für Bronze und Silber. Unter den zahlreichen Jugendgruppen befanden sich auch die Sieger der heurigen Bewerbssaison.

Platz eins in Bronze ging an Tragwein 1, vor Erdleiten 1 und Selker-Neustadt/Erdmannsdorf 1. In der Silberwertung räumten wieder Tragwein 1 vor Hinterberg 1 und Selker-Neustadt/Erdmannsdorf die Plätze eins bis drei ab.

Den Tagessieg holten sich in Bronze Erdleiten 1 vor Selker-Neustadt/Erdmannsdorf 1 und Unterweissenbach 1, in Silber Erdleiten 1 vor Hinterberg 1 und Selker-Neustadt/Erdmannsdorf 1.

 

Die Sieger beim Parallelstart

Um 16:30 Uhr traten dann die Besten vier Bewerbsgruppen in der Bezirksliga gegeneinander an. Diese Läufe waren mit Abstand die Interessantesten, denn auf diesem Niveau entscheiden nur wenige Sekunden wer gewinnt. Das Publikum feuerte die Gruppen aus Tragwein, Prendt-Elmberg, Hinterberg und Lichtenau an. Bei diesen Läufen konnte sich noch alles entscheiden, jedoch ging der Tagessieg in Bronze dann an Prendt-Elmberg 1 vor Tragwein 1 und Lamm 1. In Silber an Tragwein 1 vor Lichtenau 1 und Mitterbach 1.

 

Drei Stockerlplätze für die Besten im Bezirk

Die Siegerehrung unter der Leitung von Bezirks-Feuerwehrkommandaten Franz Seitz fand bei strahlender Abendsonne statt und so konnten würdig die Sieger des Tages und der Bezirkswertung geehrt werden. Ein Highlight war heuer, die Prämierung auf einem Podium, worauf die Besten drei Gruppen Platz nehmen durften. 

Bürgermeister Weißenböck Stefan aus Grünbach, Landtagsabgeordneter Peter Handlos, Landtagsabgeordnete Gabriele Lackner-Strauss, Nationalratsabgeordneter Michael Lindner, und Bezirks-Feuerwehrkommandant Franz Seitz übergaben die wertvollen Trophäen 

 

Landesbewerb 2018

Am 06. Und 07. Juli 2018 findet der Landesbewerb in Rainbach im Mühlkreis statt. Dieser Bewerb gilt als Königsdisziplin für alle Bewerbsgruppen im Bundesland Oberösterreich.

 

Alle Ergebnisse findet man im Bewerbsportal