Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Funklehrgang

    23. September in Sandl

  • ASLP Gold

    07. Oktober in Hagenberg

  • Feuerwehr-Ersthelfer-Weiterbildung

    21. Oktober in Wartberg

Aktuelle Einsätze in fr

Realitätsnahe Übung in Selker-Neustadt

Im Rahmen einer Einsatzübung übten die Mitglieder der FF Selker-Neustadt gemeinsam mit dem Roten Kreuz Pregarten und Freistadt den Ernstfall "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person". Besonders herausfordernd war die Tatsache, dass die beiden schwer verletzten Insassen kein Deutsch beherrschten.

Mittels Übersetzungshilfen musste das Verletzungsmuster ausfindig gemacht werden. Parallel dazu musste ein einsturzgefährdeter Gebäudeteil gesichert und ein umgefallener Baum entfernt werden. Sobald eine gefahrlose Menschenrettung möglich war, konnten die Rettungssanitäter gemeinsam mit der Gemeindeärztin aus Gutau, Dr. Maria Lindner, die Befreiung und medizinische Stabilisierung der eingeklemmten Personen vornehmen.
Um die Übung so real wie möglich gestalten zu können, wurde von Johann Bachl, der im Bereich der realistischen Unfalldarstellung beim Roten Kreuz tätig ist, die Statisten realitätsnah geschminkt. "Aus dieser Übung wurden wieder wertvolle Erkenntnisse bei der Zusammenarbeit mit anderen Rettungsorganisationen gewonnen", so die Übungsleiter Silvio Kiesenhofer und Sebastian Prückl.

Bericht und Bilder von OBI Sebastian Prückl, FF Selker-Neustadt