Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Feuerwehr-Ersthelfer-Ausbildung

    18. November in Waldburg

Aktuelle Einsätze in fr

Grandioser Start in die neue Bewerbssaison

241 Teams, darunter 130 Jugendgruppen, waren beim von Kommandant Johannes Viertelmayr und seinen Kameraden ausgerichteten und von Christoph Prückl (Aktivgruppen) und Bernhard Neumüller (Jugendgruppen) geleiteten Abschnitts-Feuerwehrleistungsbewerb in Mistlberg, Gemeinde Tragwein, am Start.

Bei den Aktivgruppen kam so wie im Vorjahr das Ligasystem zur Anwendung, wobei zur Ermittlung der Bezirkssieger am Ende der Bewerbssaison die jeweiligen Ergebnisse in den Wertungen Bronze und Silber gemeinsam gewertet werden. Hauptbewerter bei der Jugend waren Oberamtswalter Franz Hackl und Oberamtswalter Andreas Steinmetz und bei den Aktivgruppen Ehren-Brandrat Alois Adlesgruber und Oberamtswalter Ing. Josef Lehner.  

Tagessieger wurden Lichtenau, Hörschlag, Aschau (Bezirk Grieskrichen), Tragwein (2x), Liebenstein, Marreith und Altaist-Hartl (Bezirk Perg).

Bei der Jugend setzte sich in der Wertung Abschnitt Bronze das Team aus Erdleiten, gefolgt von Tragwein und Hinterberg/Mistlberg an die Spitze. Die Wertung Abschnitt Silber sicherten sich die Nachwuchslöschmeister aus Erdleiten vor Tragwein und Bad Zell. Guggenberg (Bezirk Vöcklabruck) vor Bad Mühllacken (Bezirk Urfahr Umgebung) und Prendt-Elmberg lautete das Endergebnis in der Gästewertung Bronze. In der Wertung Silber Gäste erkämpfte sich Winden-Windegg (Bezirk Perg) vor Bad Mühllacken (Bezirk Urfahr Umgebung) und Guggenberg (Bezirk Vöcklabruck) den Sieg.

Landtagsabgeordneter Peter Handlos, Bundesrat Mag. Michael Lindner, Vizebürgermeister Ernst Brandstetter, Bezirks-Feuerwehrkommandant Franz Seitz und Brandrat Ing. Harald Dobusch gratulierten den Siegerteams.

Alle Ergebnisse findet man im Bewerbsportal.

Bericht und Bilder von HAW Erwin Summerauer