Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Friedenslichtübergabe

    23. Dezember 17:00 Uhr

Aktuelle Einsätze in fr

Feuerwehr rettet nach Unfällen patientengerecht

Ein sechsköpfiges Ausbildner-Team, bestehend aus Peter Maier, Andreas Mitschan, Johannes Freudenthaler, Gregor Stieglbauer, Dominik Engleitner und Johannes Stellnberger, schulte 300 Florianijünger in der "Patientengerechten Unfallrettung".

Bei dieser Thematik geht es um die eine schonende Befreiung aus einem Unfallwagen, damit eine weitere notärztliche Betreuung ermöglicht wird.
Die theoretischen Schwerpunkte lagen auf moderner Fahrzeugtechnik, Unfallverhütung und Eigenschutz sowie auf der Koordination zwischen den beteiligten Einsatzorganisationen. Im praktischen Bereich ging es um die Menschenrettung in drei Schritten. Auch mehrere Notfallsanitäter wurden zur Ausbildung eingeladen, um ihnen einen Einblick in die Feuerwehrtätigkeit bei Verkehrsunfällen zu gewähren.

An insgesamt sieben Samstage wurden Schulungen abgehalten.

Bericht & Fotos von OAW Mario Kienberger / AFKDO Freistadt-Süd