Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in fr

Daumen halten für die Nachwuchslöschmeister aus Hinterberg

Zur Teilnahme am in Wien stattfindenden 22. Bundes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb qualifiziert haben sich beim Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb in Rainbach/Mkr. die Nachwuchslöschmeister aus Hinterberg, Gemeinde Tragwein.

Auf der Sportanlage in Wien-Stadlau werden am 25. August die 53 besten Jugendgruppen Österreichs, darunter acht Mädchengruppen, nicht nur um den Bundessieg sondern auch um die Qualifikation zur Teilnahme an der Internationalen Jugendfeuerwehrbegegnung (Weltmeisterschaft) in Martigny (Schweiz) im Jahr 2019  kämpfen. Dabei sein werden auch Gästegruppen aus Südtirol und Lichtenstein.

Neun Gruppen sind aus Oberösterreich dabei

Aus Oberösterreich qualifiziert haben sich die Jugendgruppen Allerheiligen-Lebing (Bezirk Perg), Bad Mühllacken (Bezirk Urfahr Umgebung), Feldkirchen an der Donau (Bezirk Urfahr Umgebung), Guggenberg (Bezirk Vöcklabruck), Hinterberg (Bezirk Freistadt), Leonstein (Bezirk Kirchdorf), St. Martin im Mühlkreis (Bezirk Rohrbach), Waldneukirchen (Bezirk Steyr-Land) und die Mädchengruppe Mitteregg-Haagen / Sand (Bezirk Steyr-Land).

Unser Team aus Hinterberg

Stefan Hackl, Katrin Hennerbichler, Katrin Plöchl, Stefan Hintersteininger, Jonas Schwinghammer, Leonie Kogler, Lukas Kogler, David Winischhofer, Johannes Schwab. „Seit vier Jahren haben wir die Jugendgruppe gemeinsam mit der Feuerwehr Mistlberg und wir hoffen, an alte Erfolge anknüpfen zu können“, berichtet Kommandant Josef „Voggi“ Voggeneder. Betreut werden die Nachwuchslöschmeister von Jugendbetreuer Severin Stockinger mit Helferin Tanja Binder und Helfer Roman Mühlehner.

Erfolgscoach Herbert Danninger reaktiviert

Zur Vorbereitung der Buben und Mädchen auf den Bundesleistungsbewerb sozusagen reaktiviert wurde der langjährige und sehr erfolgreiche Jugendbetreuer Herbert Danninger. Seine von ihm trainierten Teams wurden 1999 Weltmeister in Altkirch (Frankreich), erreichten 2001 in Kuopio (Finnland) den 12. Rang und wurden 2007 in Revinge (Schweden) Vizeweltmeister.

Bericht und Bilder von HAW Erwin Summerauer