Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in fr

Acht neue „Feuerwehrmaturanten“

Oberbrandmeister Andreas Hablesreiter (FF St. Oswald/Fr.), Oberbrandinspektor Alexander Hager (FF Rauchenödt), Amtswalter Martin Kastenhofer und Löschmeister Manuel Lindner (beide FF Königswiesen), Hauptbrandmeister Willibald Schmalzer (FF Tragwein), Oberlöschmeister Stefan Seiringer und Amtswalter Johannes Thürriedl (beide FF Grünbach) sowie Brandmeisterin Ulrike Traxler (FF Windhaag/Fr.) waren beim 63. Landesbewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold in der Landes-Feuerwehrschule in Linz angetreten und haben die höchste Prüfung im Bewerbswesen erfolgreich abgelegt.

Angetreten waren 161 Bewerber und Bewerberinnen aus Oberösterreich. 125 haben die Leistungsprüfung bestanden.

Ulrike Traxler „marschierte“ auf Rang 3

Hinter Landessieger Löschmeister Michael Damberger (FF Pimpfing, Bezirk Schärding) und Brandmeister Ralf Dieplinger (FF Kapern, Bezirk Wels Land) erreichte Ulrike Traxler den hervorragenden 3. Rang. Zur tollen Leistung der goldene Kommandantenknöpfe als Ohrringe tragenden „Uli“ gratulierten nicht nur ihre Arbeitskollegen im Oö. Landes-Feuerwehrverband sondern auch Hauptamtswalter Roman Primetzhofer und die Ausbilder bei der Vorbereitung auf die „Feuerwehrmatura“ im Bezirk Freistadt sowie auch der zur Bewerbs-Abschlussveranstaltung nach Linz gekommene Kommandant ihrer Heimatfeuerwehr Windhaag/Fr. Hauptbrandinspektor Christian Winter und natürlich Onkel Franz, Bezirks-Feuerwehrkommandant Seitz.   

Bericht und Bilder von HAW Erwin Summerauer