Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in fr

95 Einsatzkräfte zu Verkehrsregler ausgebildet

Hochbetrieb herrschte am 21. April im Feuerwehrhaus Freistadt. Da fanden gleich drei von Hauptamtswalter Martin Riepl aus Sandl geleitete Verkehrsreglerausbildungen, bei denen 95 Einsatzkräfte von 32 Feuerwehren theoretisch geschult, praktisch ausgebildet und schriftlich geprüft wurden, statt.

Am selben Tag absolvierten auch 34 Feuerwehrleute die Lotsen- und Nachrichten-Weiterbildung.

Die freiwilligen Helfer und Helferinnen wurden vom Sicherheits- und Verkehrsreferenten bei der Bezirkshauptmannschaft Freistadt, Mag. Dr. Bernhard Klein mit den gesetzlichen Grundlagen vertraut gemacht und von den beruflich im Polizeidienst stehenden Feuerwehrkameraden Paul Wirtl, Manfred Riepl, Robert Stifter sowie von Chefinspektor in Pension Ehren-Hauptbrandinspektor Josef Ahorner und Hauptbrandmeister Benjamin Zeinlinger praktisch geschult. Bezirks-Feuerwehrkommandant Franz Seitz und Brandrat Thomas Wurmtödter konnten allen Kameraden und Kameradinnen zur erfolgreich absolvierten Ausbildung gratulieren.

Übrigens, beim O.Ö. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb im Juli in Rainbach/Mkr. werden 240 Lotsen und Verkehrsregler von den Feuerwehren im Bezirk Freistadt im Einsatz sein.

Bericht und Bilder von HAW Erwin Summerauer